Consulting

Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) ist die Gestaltung, Lenkung und Entwicklung betrieblicher Strukturen und Prozesse, um Arbeit, Organisation und Verhalten am Arbeitsplatz gesundheitsförderlich zu gestalten. Sie sollen den Beschäftigten und dem Unternehmen gleichermaßen zugutekommen.
Ziel des BGM ist, die Belastungen der Beschäftigten zu optimieren und die persönlichen Ressourcen zu stärken. Durch gute Arbeitsbedingungen und Lebensqualität am Arbeitsplatz wird auf der einen Seite die Gesundheit und Motivation nachhaltig gefördert und auf der anderen Seite die Produktivität, Produkt- und Dienstleistungsqualität und Innovationsfähigkeit eines Unternehmens erhöht. Hier entsteht für Arbeitgeber und Arbeitnehmer eine Win-Win-Situation und das Unternehmensimage als guter Arbeitgeber im Sinne von Corporate Social Responsibility wird verbessert. Zu unseren Handlungsfeldern des BGM gehören präventive Bereiche wie Ergonomie am Arbeitsplatz, Rückenfit, Ernährung, Stressmanagement und Entspannung.

Unsere Programme sind individuell auf jedes einzelne Unternehmen zugeschnitten.

Förderungsmöglichkeiten durch den Staat, Bund, Krankenkassen oder Rentenversicherungen sind möglich.

 

Für das was Sie wirklich wollen finden Sie Wege und für die Dinge die Sie nicht wollen finden Sie Gründe!

Was ist unsere Zielsetzung?

  • eine verbesserte Lebensqualität
  • eine Steigerung des Wohlbefinden
  • Förderung der Gesundheit
  • erhöhte Leistungsfähigkeit
  • Reduktion der Krankheitsfälle
  • Vorbeugen von Krankheiten: Prävention

Wie wollen wir das Erreichen?

Durch ein alltagstaugliches effektives und nachhaltiges Selbstmanagement.

In den Bereichen:

  • Arbeitsplatzergonomie
  • Bewegung
  • Ernährung
  • Hirnleistung und Stressregualtion